Speditionsstr. 21 | 40221 Düsseldorf | Tel.: +49-211.730 605 - 0
Suche

Suche

Newsletter

Newsletteranmeldung

Login

Login

“Gute Unternehmen gehören in gute Hände”

Gute Unternehmen gehören in gute Hände
Tradition, Zukunft und Erfolg

Mit Herz und Verstand - Unternehmensnachfolge aus Leidenschaft

Wir handeln mit Herz und Verstand. Seit Jahren berät und begleitet das Team der Roland Schwarzer Unternehmensverkauf Deutschland GmbH solvente mittelständische Unternehmen in Deutschland. Für den Erfolg einer gelungenen Nachfolgeregelung ist für die "Projektleiter Unternehmenstransaktion" das Anliegen ihrer Mandanten stets von höchster Priorität. Das Team verfügt über langjährige Erfahrungen mit erfolgreich abgeschlossenen Unternehmenstransaktionen (Referenzen).

Alle angeschlossenen Partner verfügen über fachliche Expertisen in der Unternehmensnachfolge. Die ausgewählten Transaktionsberater und Projektleiter Unternehmenstransaktion sind integer und handeln nach klaren ethischen Grundsätzen.

Roland Schwarzer,

Geschäftsführender Gesellschafter

Roland Schwarzer

Roland Schwarzer, geboren in Düsseldorf,

lebt die Leidenschaft, Inhaber und Familien mittelständischer Unternehmen mit seinem Team erfolgsorientiert zu beraten. Hier greift er auf seine jahrelange Erfahrung als Unternehmer und Berater zurück. Er hat Marketing und Kommunikation in Düsseldorf studiert und ist ausgebildeter Personal Coach und Mediator. Nach vielen Jahren in führenden Positionen in der Industrie  hat er sich für die Selbständigkeit und den bodenständigen Mittelstand entschieden. Er hat eine Vielzahl von mittelständischen Unternehmen beraten und hat Unternehmensverkäufe in unterschiedlichsten Branchen erfolgreich durchgeführt und zahlreiche Unternehmer bei der Expansion durch Unternehmenszukauf oder Franchising begleitet.

Roland Schwarzer ist in verschiedenen Unternehmen als Beirat tätig. Er hält Vorträge  zum Thema Unternehmensnachfolge / Unternehmensverkauf bei Banken und Sparkassen, städtischen Wirtschaftsförderungen und IHK`s. Er ist zugelassen für staatlich geförderte Beratungsprogramme der KFW und der NRW-Bank. Roland Schwarzer ist Gründer, Visionär und Unternehmer verschiedener Beratungsunternehmen, mit denen er seinen Fokus auf die Sicherung und Förderung der Unternehmensnachfolge ausrichtet.


Seine Philosophie:
Erst der Mensch mit seinen Bedürfnissen, dann das Geschäft. Und dies nach dem Zwei-Gewinner-Prinzip verbunden mit Empathie, analytischer Sichtweise und zwischenmenschlicher Kommunikation. 


Branchenexpertise:
Dienstleistung, Franchise, Ingenieurwesen, IT, Medizin und Pflege, Personalwesen

mehr ... ... weniger

Sabina Florenz,

Assistentin der Geschäftsleitung

Sabina Florenz

Sabina Florenz, geboren in Bad Driburg,

war nach ihrer Ausbildung zur Bürokauffrau und anschließendem Psychologie-Studium in der Industrie und im Verlagswesen für das Marketing, die Unternehmensstrategie und Mitarbeiterführung verantwortlich. Als stolze Mutter von drei Kindern hat sie eine Vielzahl von Unternehmerfamilien im Generationenkonflikt im Zuge der Unternehmensnachfolge beraten.


Ihre Philosophie:
Ohne Ziel kein Erfolg.

Branchenexpertise:
IT, Verlagswesen und soziale Einrichtungen

 

 

mehr ... ... weniger

Sascha Steinmeier,

Partner - Leiter Transaktionsberatung

Sascha Steinmeier

Sascha Steinmeier, geboren in Köln,

ist gelernter  Bankkaufmann und studierte  Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt Wertpapierhandels- und Kapitalmarktrecht an der Ruhr-Universität Bochum. Er verfügt über insgesamt 20 Jahre Berufserfahrungen in der internationalen Finanzindustrie, insbesondere  im Bereich der Unternehmensfinanzierungen und Asset Management mit institutionellen Investoren. Seine beruflichen Stationen waren u.a. Merrill Lynch, Börsenmakler Schnigge AG an der Düsseldorfer Börse, IKB Private Equity GmbH, die internationale Rechtsanwaltskanzlei CMS Hasche Sigle, Nomura Asset Management Deutschland KAG mbH sowie GS&P Institutional Management GmbH. Als Mitglied im BJU (Bundesverband Junger Unternehmer) wurde er im Jahre 2005 bei einem bundesweiten Gründungswettbewerb für seine entwickelte Fondskonzeption der privaten Studienfinanzierung für den „MBA-Bildungsfonds“ als Jungunternehmer des Jahres mit dem 2. Platz ausgezeichnet.  

Seine Philosophie: Gute Unternehmen gehören in gute Hände. Das läßt sich insbesondere bei gelungenen Unternehmenstransaktionen nachweisen.

Branchenexpertise:
Akquisitionsfinanzierung, Banken, Private Equity und Family Offices

mehr ... ... weniger

Michael Pinno,

Partner - Projektleiter Unternehmenstransaktion

Michael Pinno

Michael Pinno, geboren in Essen,

hat über 20 Jahre Praxiserfahrung in unterschiedlichen Führungspositionen gesammelt, davon überwiegend als Geschäftsführer in produzierenden Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie (Quante AG, 3M, Gamfi Group, Hexagon AB). In dieser Funktion begleitete er mehrfach den Prozess der Unternehmenstransaktion auf Seiten  des „Verkäufers“. Er ist Dipl.-Ing. (FH) und Technischer Betriebswirt (IHK).
Auf Grund  der Vielzahl  seiner bisherigen Managementaufgaben in unterschiedlichen Unternehmensbereichen und im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern im nationalen wie auch im internationalen Umfeld, verfügt er folglich  über die für  einen Unternehmensverkauf erforderliche  Sensibilität und Weitsicht.

Seine Philosophie:
Zielorientiertes Handeln durch systematische und analytische Vorgehensweise ist die treibende Kraft für den erfolgreichen Unternehmensverkauf zum besten Preis.

Branchenexpertise: IT, Elektrotechnik, Ingenieurwesen, Metallbau und Eloxal

mehr ... ... weniger

Dr. Jörg-D. Dreyer,

Partner - Projektleiter Unternehmenstransaktion

Dr. Jörg-D. Dreyer

Dr. Jörg-Detlev Dreyer, geboren in Stendal,

verbindet langjährige Erfahrung in Industrie, Handel und Management mit praxiserprobter Beratungskompetenz. Nach Universitäts- und Promotionsstudium der Betriebswirtschaftslehre und des Handelslehramts an der Universität Hamburg, schlug er die Industrielaufbahn als Führungskraft bei Deutsche BP AG, Hapag-Lloyd AG, und später  mit Geschäftsführerstatus bei W. Girardet KG, Nordenia International AG und cards Engineering GmbH & Co. KG  ein. Als geschäftsführender Gesellschafter bei cards Engineering GmbH & Co. KG, CC Consilium-Consulting GmbH und MEC-Management GmbH übernahm er bereits  unternehmerische Verantwortung. Im Bereich der Projektfinanzierung betreut er strukturierte Finanzierungen von Großprojekten, wie Klinikbauten und Projekte  mit Fokus auf erneuerbare Energien.

Seine Philosophie: Stillstand ist Rückschritt; Maßstab ist immer eine konsequente Zielorientierung bei der Bearbeitung und Lösung konkreter Probleme und Fragestellungen.

Branchenexpertise:
Zeitarbeit, Pharma, Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau, der  Zerspanungstechnologie, Automotive sowie IT-Dienstleistungen; Medizin erneuerbare Energien

mehr ... ... weniger

Herbert Ostrop,

Partner - Projektleiter Unternehmenstransaktion

Herbert Ostrop

Herbert Ostrop, geboren in Dorsten,

ist überzeugter Unternehmer und eine erfahrene Führungspersönlichkeit. Nach seinem betriebwirtschaftlichen Studium an der Universität Essen war er zunächst  als Geschäftsführer von zwei Autohäusern deutscher Premiummarken tätig. Er ist Gründungspartner eines bundesweit tätigen Netzwerks für Unternehmer und hat seit seinem Einstieg in die Nachfolgeberatung, im Jahr 1996, eine  Vielzahl von namhaften Unternehmenstransaktionen erfolgreich begleitet.

Seine Philosophie: TUN; für die ihm anvertrauten Aufgaben Verantwortung zu übernehmen und im Sinne aller Beteiligten zu handeln. Hierbei  steht die ganzheitliche Betrachtung der einzelnen Schritte im Transaktionsprozess im Fokus.

Branchenexpertise:
Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugbau, Automobilindustrie und Kunststoffproduktion

mehr ... ... weniger

Ralf Hoffmann,

Partner - Projektleiter Unternehmenstransaktion

Ralf Hoffmann

Ralf A. Hoffmann, geboren in Vlotho,

verfügt über langjährige Management- und Beratungserfahrungen im In- und Ausland. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Münster und Berlin und einem Post-Graduate Kurs am DIE - Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, war er 10 Jahre mit Führungsaufgaben im Ausland betraut, u.a. beim NUMOV (Nah- und Mittelostverein), bei der GTZ Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit sowie bei der BMB-Management Consulting for Development BV mit Stationen in Kairo, Damaskus, Sana’a und Arnheim. Im Inland übernahm  er verschiedene leitende und geschäftsführende Aufgaben u.a. bei Hoffstätter (Bonn), Fraser Unternehmensberatung (Essen), der Treuhand in Berlin, Deloitte Consulting (Düsseldorf).

Seine Philosophie: Nur durch Professionalität, Loyalität und Verlässlichkeit sind Erfolge erzielbar. Dabei hilft ein ausgewogenes Familienleben.

Branchenexpertise: Metallbearbeitung und Oberflächenveredlung, Maschinen- und Anlagenbau, Zeitarbeit, Chemie und Pharma sowie Immobilien- und Wohnungswirtschaft

mehr ... ... weniger

Walter Janssen,

Partner - Projektleiter Unternehmenstransaktion

Walter Janssen

Walter R. Janssen, geboren in Tönisvorst,

kann auf umfangreiche und langjährige Berufserfahrungen im Beteiligungsgeschäft zurückblicken. 
Nach der Ausbildung zum Industriekaufmann beim Anlagenbauer Siempelkamp, studierte er Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre an der Universität / Gesamthochschule Duisburg.  Danach  folgten diverse operative Projektleiterfunktionen im Finanzbereich bei der AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft (Frankfurt am Main), der DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (Köln), der IKB Deutsche Industriebank (Düsseldorf), der baF business angel Fondsverwaltung und der BeteiligungsKapital Hannover (Hannover).
Die Geschäftsführungsfunktionen bei der IKB Beteiligungsgesellschaft (stv.) und dem baF „business angel Fonds“ sowie die selbständige Beratertätigkeit für Beteiligungskapital-Finanzierungen runden sein Qualifikationsprofil ab. 

Seine Philosophie: Eine  vertrauensbildende Zusammenarbeit sowohl mit dem Mandanten als auch  im Berater-Team, ist eine wesentliche Voraussetzung für die gewünschte Zielerreichung einer erfolgreichen Unternehmenstransaktion.

Branchenexpertise: Investment-Segment Private Equity-, Venture Capital- und Mezzanine-Finanzierungen. mit Schwerpunkt  im Maschinenbau und der Zeitarbeit-Branche

mehr ... ... weniger

Sebastian Basler,

IT-Leiter

Sebastian Basler

Sebastian Basler, geboren in Paderborn,

ist staatl. geprüfter Informatiker / Wirtschaft, hat seine Ausbildung zum Informatiker am b.i.b. International College in Paderborn  mit Auszeichnung absolviert. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Erstellung von Websites mit dem CMS TYPO3 und der Programmierung von kundenspezifischen Erweiterungen für TYPO3. Zudem verfügt  er über  langjährige Berufserfahrungen  und umfangreiches Fachwissen  in der Wartung und Pflege von Serversystemen, Datenbankanwendungen und Netzwerken.  

Seine Philosophie: Hinter jeder Systemlösung steckt ein kluger Kopf, der die Verbindung zwischen virtueller und realer Welt herstellt.

mehr ... ... weniger


weiter ...