Speditionsstr. 21 | 40221 Düsseldorf | Tel.: +49-211.730 605 - 0
Suche

Suche

Newsletter

Newsletteranmeldung

Login

Login

“Gute Unternehmen gehören in gute Hände”

Gute Unternehmen gehören in gute Hände
Tradition, Zukunft und Erfolg

Aus sozialer Verantwortung, der Notfallkoffer

Ein unangenehmes, aber ernst zu nehmendes Thema: Was tun bei plötzlicher, unvorhersehbarer schwerer Krankheit, Unfall oder gar Tod des Unternehmers, Geschäftführers oder Gesellschafters?

Diese unerwarteten und plötzlich eintretenden Ereignisse stellen nicht nur die betroffenen Familien, sondern auch die Unternehmen einschließlich aller Mitarbeiter vor Probleme. - Das Unternehmen ist führungslos. Informationen sind nicht auffindbar. Verantwortlichkeiten sind unklar. - Im schlimmsten Fall kann dies zum Untergang des Unternehmens führen. Tatsache ist, dass nur wenige Unternehmen auf ein plötzliches Ausscheiden des Chefs vorbereitet sind.

Nur ein rechtzeitig gepackter und aktueller „Notfallkoffer“, also eine Zusammenstellung der wichtigsten Unterlagen und Dokumente, ist oft die einzige Möglichkeit den Fortbestand des Unternehmens zu sichern.

Aus sozialer Verantwortung gegenüber Ihrer Familie und Ihren Mitarbeitern sollten Sie die Fortführung Ihres Unternehmens rechtzeitig sichern. Gemeinsam mit Ihnen werden die Aspekte der nicht planmäßigen Nachfolge behandelt und Ihr individuell zu bestückender „Notfallkoffer“ erarbeitet.

Auch für Unternehmensgründer.
Sie haben gerade ein Unternehmen übernommen? Dann sollten Sie umso mehr Ihr soziales Verantwortungsbewußtsein unter Beweis stellen.